Spezialetiketten EST-P1000

EST-P1000 wurde für die Etikettierung von Leiterplatten und anderen empfindlichen elektronischen Bauteilen entwickelt. Eine statische Aufladung des Materials wird innerhalb von weniger als 2 Sekunden auf 1% reduziert, so dass es die Anforderungen nach EIA-541 "Packaging Material Standards für ESD Sensitive Items"erfüllt.
Durch den speziellen Topcoat werden hervorragende Ergebnisse im Thermotransferdruck beim Einsatz von Harzbändern erzielt.

 

Druck und Verarbeitung:

Zusätzlich zur Thermotransferbedruckung kann diese Folie in allen konventionellen Druckverfahren (wie UV-Buchdruck, Flexodruck, Siebdruck) bedruckt werden.

 

Obermaterial:

Eine glänzende weiße PET-Folie. Die glatte Oberfläche ist mit einem Topcoat versehen, der eine hervorragende Bedruckbarkeit ermöglicht.

Basisgewicht: 76 g/m² ISO 536
Dicke  52 µm  ISO 534

 

Träger:

ESD SCK: ein silikonisiertes, hochverdichtetes Papier, das rückseitig statisch dissipativ ausgerüstet ist. Ohne Rückseitendruck.

Basisgewicht: 95 g/m²   ISO 536
Dicke: 90 µm   ISO 534

 

Gesamtdicke des Laminats:

166 µm

 

Klebstoff:

E1000 ist ein statisch dissipativer Klebstoff.

Art  Lösemittelacrylatklebstoff
Auftragsgewicht  24 g/m²
 Anfaßvermögen  290 N/m, FTM 2 Stahl
Schälfestigkeit 24 Std. 340 N/m, FTM 2 Stahl
Verklebetemperatur  >+4°C
 Temperaturbereich -40 bis +150°C