Epson ColorWorks C6000 Serie

EPSON COLORWORKS C6000 SERIE

FARBIGE ETIKETTEN FLEXIBEL SELBST DRUCKEN

Die Epson ColorWorks C6000-Serie besteht aus zuverlässigen Tintenstrahletikettendruckern und eignet sich für alle, die kleine bis mittelgroße Auflagen On-Demand und bedarfsgerecht drucken möchten. Die intuitiven Etikettendrucker produzieren hochwertige, glänzende, matte und strukturierte Etiketten mit glatten Abstufungen und feinen Linien von 25 mm bis 21 cm Breite mit Farbprofilierung. Dank des beweglichen Sensors sogar in beliebigen Formen. Ihre maximale Druckgeschwindigkeit liegt bei bis zu 119,5 mm/Sek. und die exzellente Auflösung bei bis zu 1200 x 1200 dpi.

Ausgestattet ist die C6000-Serie mit robusten Druckpatronen mit Ultrachrome DL-Pigmenttinte und optionalem Peeler oder Cutter. Bedient wird sie über ein intuitives 2,7"-Display. Wartung und Konfiguration erfolgen selbst aus der Ferne über ein intelligentes Web-Interface sowie durch die von oben und hinten zu öffnende Haube. Darüber hinaus ist die ColorWorks-Serie mit Windows-, Linux- und macOS-Betriebssystemen und SAP kompatibel und verfügt neben der Emulation ESC/Label über Treiber für BarTender, CodeSoft und NiceLabel. Für eine längere Lebensdauer deckt die Garantie der Etikettendrucker sogar den Druckkopf mit ab und lässt sich über den optionalen Service »CoverPlus« erweitern.

Wichtige Produktmerkmale der ColorWorks C6000Ae, C6000Pe, C6500Ae und C6500Pe:

  • Medienvielfalt: unterstützen Medienbreiten von 25,4 bis 215,9 mm
  • Kompakt und einfach zu bedienen: Alle Funktionen sind von der Vorderseite aus zugänglich, was Betriebsraum spart. Der Rollenaustausch ist dabei von vorne, rechts und links möglich.
  • Hohe Druckauflösung mit Farbprofilierung: hohe Druckqualität; erlauben aus dem Druckertreiber heraus den Einsatz von ICC-Profilen mit Sonderfarben-Management.
  • Druck auf jeder beliebigen Etikettenform Dank des verschiebbaren Sensors ist kein zweiter Stanzschnitt erforderlich.
  • Einfache Integration: direkte SAP-Unterstützung, ESC/Label, Linux- und Mac-Treiber
  • Flexibel: Dank des verschiebbaren Sensors ist kein zweiter Stanzschnitt erforderlich.
  • Sparsam: Es ist kein Vorrat bedruckter Etiketten mehr erforderlich. Drucken in Vollfarbe auf Etiketten.
  • Integration: Modelle mit Peeler (Pe) lassen sich nahtlos in Produktionslinien integrieren.
  • Fernverwaltung und -wartung: verfügbar über Web-Schnittstelle

 

Download Datenblatt